Αλέξανδρος Μπράουν

Από τη Βικιπαίδεια, την ελεύθερη εγκυκλοπαίδεια
Μετάβαση σε: πλοήγηση, αναζήτηση
Αλέξανδρος Μπράουν

Ο Αλέξανδρος Μπράουν (1805-1877) ήταν σπουδαίος Γερμανός βοτανολόγος. Διετέλεσε καθηγητής των Πανεπιστημίων Φράιμπουργκ, Γκέσεν και Βερολίνου.

Ο Μπράουν ασχολήθηκε κυρίως με τη μορφολογική κατάταξη και ιστορική εξέλιξη των φυτών και συνέγραψε πολλά σχετικά έργα.

Έργα[Επεξεργασία | επεξεργασία κώδικα]

  • 1831: Untersuchung über die Ordnung der Schuppen an den Tannenzapfen
  • 1842: Nachträgliche Mitteilungen über die Gattungen Marsilia und Pilularia
  • 1850: Betrachtungen über die Erscheinung der Verjüngung in der Natur, insbesondere in der Lebens- und Bildungsgeschichte der Pflanze
  • 1852: Über die Richtungsverhältnisse der Saftströme in den Zellen der Characeen
  • 1853: Das Individuum der Pflanze in seinem Verhältnis zur Spezies etc.
  • 1854: Über den schiefen Verlauf der Holzfaser und die dadurch bedingte Drehung der Stämme
  • 1854: Über einige neue und weniger bekannte Krankheiten der Pflanzen, welche durch Pilze erzeugt werden
  • 1854: Das Individuum der Species in seinem Verhältnis zur Pflanze
  • 1855: Algarum unicellularium genera nova et minus cognita
  • 1856: Über Chytridium, eine Gattung einzelliger Schmarotzergewächse auf Algen und Infusorien
  • 1857: Über Parthenogenesis bei Pflanzen
  • 1860: Über Polyembryonie und Keimung von Caelebogyne
  • 1862: Über die Bedeutung der Morphologie
  • 1862: Zwei deutsche Isoetesarten
  • 1863: Über Isoetes
  • 1865: Beitrag zur Kenntnis der Gattung Selaginella
  • 1867: Die Characeen Afrikas
  • 1867: Conspectus systematicus Characearum europaearum
  • 1870: Neuere Untersuchungen über die Gattungen Marsilia und Pilularia
  • 1872: Über die Bedeutung der Entwicklung in der Naturgeschichte

Βιβλιογραφία[Επεξεργασία | επεξεργασία κώδικα]

  • Ilse Jahn (Hrsg): Geschichte der Biologie.
  • Karl Mägdefrau: Geschichte der Botanik.

Εξωτερικοί σύνδεσμοι[Επεξεργασία | επεξεργασία κώδικα]

Commons logo
Τα Wikimedia Commons έχουν πολυμέσα σχετικά με το θέμα